tagesmutterNach langer Suche haben Sie eine Tagesmutter gefunden, Ihre Suche ist beendet und hoffentlich läuft alles. Was ist aber, wenn sie nach kürzeste Zeit merken, da läuft nicht alles rund? Stellen Sie sich vor Ihr Kind zeigt Verhaltensänderungen, brüllt einfach nur noch. Stellen Sie sich vor Sie merken nach ein paar Wochen, sie haben kein gutes Gefühl! Was dann?

Diesen Fall hatte ich mit meinem 2. Kind. In Brandenburg gehen die Kinder zur Tagesmutter. Daher hatte ich eine ausgesucht, viele freie Plätze gab es nicht, aber ich hatte eine gefunden. Kurze Zeit später sagte mir diese ab, weil das Jugendamt Ihr ein Notfall Kind zur Pflege gegeben hatte, und sie somit meinen Sohn nicht betreuen konnte. Also musste ich weiter suchen und fand schließlich einen Platz bei einem Mann. Ich dachte mir zuerst, für meinen Sohn eine gute Idee. Der Mann betrieb mit seiner Frau eine Tagespflege somit dachte ich mir, mit der Frau zusammen wird alles gut – auch wenn die Frau nicht das äußerliche Bild einer Tagesmutter entsprach, fand ich Ihr Programm zur Förderung und Ihr Konzept schlüssig. So ging unser Sohn ab Februar hin.

mehr...

 [Mütter berichten]

Tagesmutter finden

19. Juni 2015

www.betreut.de
Eine passende Tagesmutter zu finden ist in vielen Regionen in Deutschland nicht ganz einfach. In manchen Regionen gibt es ein Überhang an Tagesmüttern, in anderen ist ein Platz bei einer guten Tagesmutter heiß begehrt. Oft sind gerade in den Regionen wo Kinder erst ab 3 in den Kindergarten dürfen die Plätze bei Tagesmüttern knapp. Dort wo es Krippen gibt ist es einfacher eine passende Tagesmutter zu finden.
Genauso unterschiedlich wie die offenen Plätze gestalten sich die Kosten für den Besuch einer Tagesmutter. In den meisten Fällen wird der Tagesmutter Platz über das Jugendamt vergeben (es sein denn man hat keinen Anspruch auf eine Tagesmutter und möchte diese Privat zahlen). Hier finden Sie aber selten offene Plätze. Diese werden entweder „vererbt“, in dem Freunde sich untereinander von frei werdenden Plätzen berichten, oder wenn man anruft, sind die Plätze bereits vergeben. Man sollte sich also selber auf die Suche nach einer Tagesmutter machen.
Bei den Kosten wird in den meisten Bundesländern ein gewisser prozentualer Betrag des Einkommens als Grundlage genommen. Dieser wird an das Jugendamt überwiesen. Die Tagesmutter nehmen teilweise zusätzliches Essensgeld, bzw. haben einen Essenslieferanten, der extra bezahlt wird. Zudem können Kosten für Ausflüge, „Gruppenkassen“, Geburtstage, Musik und Sport anfallen. Über diese Zusatzkosten informiert Sie die Tagesmutter vorab.
Schauen Sie einfach in der Tagesmutter Datenbank, ob in Ihrem PLZ Bereich eine passende Tagesmutter zu finden ist, diese informiert Sie gerne über die anfallenden Betreuungskosten. Geben Sie dazu Ihre PLZ in das untere Suchfeld ein.

Wie finde ich die richtige Tagesmutter für mein Kind?

mehr...

 [Tagesmutter Tipps]

Was kostet eine Tagesmutter oder ein Babysitter? Diese Frage kann man kaum pauschal beantworten. Wie in vielen Berufen richtiet sich der Preis nach Gebiet und Qualifikation. Um einen schnellen Überblick über die Kosten einer Tagesmutter zu bekommen, können Sie den Stundenlohnrechner nutzen. Hier erfharen Sie Richtwerte für Ihre Umgebung. Die genauen Preise müssen Sie dann mit der Tagesmutter oder dem Babysitter besprechen.



Sie sollten sich zudem beim Jugendamt informieren, ob Sie mit einem Kita Gutschein eine Förderung erhalten.

mehr...

 [Tagesmutter Tipps]

Als ich erfuhr nach langem Warten und Versuchen, dass ich Schwanger war, war ich überglücklich! Ich war endlich berechtig in der Babyabteilung zu schoppen! Die Sachen sind so klein, so süss! Aber davor habe ich mir so gut wie nie Babysachen angeschaut, vielleicht um den Wunsch nach einem nicht kommen wollenden Baby zu verdrängen oder vielleicht fühlt ich mich fehl am Platz. Egal irgendwann im November war i dran und das Babyschoppen wurde zu meiner Lieblingsbeschäftigung am Wochenende. Hier ein Body und hier ein Strampler, dazu hier ein Geschenk und da auch noch… irgendwann hatte ich den Überblick verloren, was habe ich, in welcher Größe?

Es ging ja auch nicht nur um Klamotten sondern auch um ein Kinderzimmer. Wir haben uns viele angeschaut und haben überlegt. Kaufen wir ein Markenkinderzimmer wie Paidi für 1.500€ zum Beispiel oder eher ein Ikea Zimmer und später dann ein richtiges Kinderzimmer. Wir haben gedacht unser Kind hat mehr davon wenn es mit 3 oder 4 sich sein eigenes Zimmer  aussuchen darf. Also kauften wir das Babyzimmer bei Ikea: Wickelkommode, Bett, Schrank, Kommode, Regal für 500€

mehr...

 [Mütter berichten]

Pampers günstig kaufen

13. April 2011

Seit acht Monaten nun kaufen ich Windel der Marke Pampers. Dies ist eine bewusste Entscheidung. Trotz dem höheren Preis als andere Billig Marken habe ich mich für Pampers entschieden, nach dem Motto:“Für mein Baby nur das Beste“ Dann spare ich lieber an meiner Gesichtskreme, aber ihre Haut, Po und Wohlfühlen sind es mir wert. Aber trotzdem habe ich überlegt wie ich günstiger an den Windeln ran komme.

Ich bekomme manchmal ja Rabattgutscheine von ein paar Euros aber dafür muss ich entweder mehrere Pakete kaufen oder ein Jumbo-Paket. Ich habe dann immer nach Pampers Angeboten ausschau gehalten um ein wenig Geld zu sparen. Aber haben Sie schon versucht samt Kinderwagen, Kind und Wickeltasche ein Jumbo Paket zu Fuß nach Hause zu tragen? Es musste eine andere Lösung her: Das Internet!

mehr...

 [Mütter berichten]

Am liebsten kaufe ich Markenprodukte für mein Kind, sei es Spielzeuge oder Klamotten, Fisher Price, Sterntaler, Petit Bateau und Co sind meine Lieblingsmarken und für mich Synonym von Qualität und somit Sicherheit. Aber die haben Ihren Preis und auf Dauer wird es teuer.

Ich habe neuerdings Kinderflohmärkte für mich entdeckt. Auf Seiten wie http://www.babybasare.de findet man schnell wo und wann der nächste Flohmarkt ansteht.

mehr...

 [Mütter berichten, Webseiten Tipps]

Im Zuge der Suche nach einer Betreuung für mein Kind, habe ich mir überlegt, wo ist es am besten aufgehoben. Sollte ich es lieber zu einer Tagesmutter schicken, oder gebe ich es in den Kindergarten. Um es vorweg zu sagen, es gibt keine passende Antwort. Wenn man die Entscheidung treffen muss, kann man aber allgemeine Vor- und Nachteile der beiden Betreuungsarten abwägen. Nicht jeder dieser Vor- und Nachteile treffen in jedem Fall zu, sie sind sehr Allgemein gehalten und sollen dabei helfen die für Ihr Kind richtige Entscheidung zu treffen.

Im Großen und Ganzen ist es immer sehr Personenabhängig. Die Hauptfrage ist, versteht sich ihr Kind mit dem Erzieher oder nicht. Dabei unabhängig ob es nun eine Tagesmutter oder eine Kindergärtnerin ist. Es müssen alle drei Seiten ein gutes Gefühl haben, die Betreuerin, Ihr Kind und Sie. Bevor sie sich auf die Suche nach der Person oder die Personen machen, denen Sie ein Teil der Erziehung ihres Kindes überlassen, sollten Sie sich die Frage beantworten: „Suche ich nach einer guten Kita, oder einer guten Tagesmutter?“

mehr...

 [Tagesmutter Tipps]

Nachteile Kindergarten

04. Februar 2011

Die Kinderbetreuung im Kindergarten hat auch seine Nachteile. Ein Kindergarten hat seine strikten Öffnungszeiten. Überstunden oder Schichtdienst können nicht so flexibel gehandhabt werden wie bei einer Tagesmutter. Je größer der Kindergarten, desto größer die Anonymität. Nicht bei allen Kindergärten kennt jeder Erzieher alle Namen der Kinder. In machen Kitas kann man sich als Fremder teilweise recht lange aufhalten, ohne als solcher erkannt zu werden.

Im Kindergarten gibt es pro Kind mehr Erzieher, damit ist die Zeit in der ein Kind Aufmerksamkeit bekommt geringer als bei der Tagesmutter. Durch viele Ansprechpartner können Kinder versuchen Verbote eines Erziehers bei einem anderen Erzieher durchzusetzen. Was bei mangelnder Kommunikation auch mal gelingt.

mehr...

 [Tagesmutter Tipps]

Vorteil eines Kindergartens

04. Februar 2011

Sein Kind in den Kindergarten zu bringen anstatt zu einer Tagesmutter kann verschiedene Vorteile haben.  In einem Kindergarten, gibt es viele Betreuer mit unterschiedlichen privaten Interessen. Diese Interessen können den Kindern gut vermittelt werden. Die Kollegen können sich auf bestimmte Bereiche spezialisieren diese mit in die Kita einbringen.

In einem Kindergarten gibt es viele Kinder, auch wenn es bei den kleinen keine Altersmischung gibt, so treffen diese in Aufenthaltsräumen oder im Garten immer wieder auf neue Kinder und Charaktere. Auch die Auswahl der Spielgeräte ist oft umfangreicher als bei einer Tagesmutter.

mehr...

 [Tagesmutter Tipps]

Nachteile einer Tagesmutter

04. Februar 2011

Bei einer Tagesmutter gibt es nur eine Bezugsperson für das Kind. Diese kann sich zwar intensiver um die einzelnen Kinder kümmern, jedoch hat diese Art der Betreuung auch Nachteile. Ein Nachteil ist die mangelnde Kontrolle. Als Elternteil muss man sich darauf verlassen, dass die Tagesmutter einen guten Job macht, es gibt keine anderen Erwachsenen, die vermitteln können oder auf Fehler hinweisen. Im Kindergarten passen die Erzieher gegenseitig aufeinander auf und helfen bei Konflikten oder Problemen.

Als Tagesmutter ist man ein Mensch, der bestimmte Interessen hat. Bastelt die Tagesmutter gerne, wird sie viel mit den Kindern basteln. Andere Aktivitäten können dabei zu kurz kommen. In einem Kindergarten hat man mehrere Erzieher, die sich mit Ihren Stärken und Interessen was basteln, Musik, Sport, Medienerzeihung, Schwimmen etc. in die gesamte Kita mit einbringen können.

mehr...

 [Tagesmutter Tipps]